Unsere Philosophie

Weniger ist Mehr

Unser Leitsatz bezieht sich in erster Linie auf ein Weniger an Schadstoffen für unser Tier. Wenn man aber einmal anfängt, sich die kleineren und größeren Giftquellen um uns herum bewusst zu machen, wird man merken, dass in diese Betrachtung nicht nur  das eigene Tier, der eigene Haushalt und die unmittelbare Umwelt fließen.

Es wird uns unweigerlich bewusst, wie verflochten wir in einem labilen Ökosystem leben, zu dessen Schutz oder Zerstörung wir jeden Tag durch unser Verbraucherverhalten beitragen können. Als verantwortungsvolle Menschen versuchen wir, uns ökologisch und politisch möglichst korrekt zu verhalten. Nicht alles lässt sich in Erfahrung bringen und vergleichen oder aber bezahlen.

Mit Informationen über schädliche Stoffe in Nahrungsmitteln und der Recherche über gesunde Ernährung sind wir als gesundheits- und umweltbewusste Verbraucher bereits an der Überforderungsgrenze. Dann gibt es da noch die immer neuen Erkenntnisse und Heilversprechen über Vitamine und Wundermittel aus der orthomolekularen Medizin. Die Industrie rund um unsere Haustiere hat diese Nische längst besetzt, das Angebot von vergleichbaren Produkten für unsere Tiere ist überwältigend. Das Ergebnis und Wissen aus unseren Recherchen über die gebräuchlichsten Heilmittel und Substanzen haben wir hier zusammengefasst.

Wir möchten Ihnen helfen, zu erkennen wie einfach unsere Tiere natürlich gesund erhalten werden können, wie und wodurch es zu Toxin-Belastungen kommt, wie sie vermieden und therapiert werden können.

Nicht zuletzt findet sich der ganzheitliche Aspekt wieder in der untrennbaren Verbindung von Körper und Seele. Ein psychisch ausgeglichener Mensch wird mit Angriffen von außen besser fertig, als ein dauergestresster, unausgeglichener und unglücklicher Mensch. Dasselbe trifft auf unsere Tiere zu.

Ob in der Traditionellen Chinesischen Medizin, der westlichen Schulmedizin oder der Homöopathie –über eins sind sich alle Schulen der Medizin einig: jede Therapie ist sinnlos, wenn eine die Krankheit unterhaltende Ursache nicht abgestellt wird.

http://media-cdn.tripadvisor.com/media/photo-s/01/39/26/27/tour-of-the-biosphere.jpg